Altdeutsche Schäferhunde von Fanestorf

Anmutig-Kraftvoll-Wesensfest
 

Über uns

 

Seit 50 Jahren bewachen Schäferhunde unseren Hof in der Steiermark und begleiten unsere Familie.

Die ersten 20 Jahre waren es zwei deutsche Langhaarschäfer "Benno" und "Arko", dann 10 Jahre die schwarze Schäferhündin "Cora", der die weiße Schäferhündin "Chila von Gerith´s Hofen" folgte, die uns bis heuer im Frühjahr über 13 Jahre begleitete und nun leider nicht mehr unter uns weilt - wir vermissen sie sehr!


Vor drei Jahren haben wir beschlossen, eine zweite reinrassige Hündin zu unserer Weißen dazuzunehmen und entschlossen uns zu einer silbergrauen Altdeutschen Schäferhündin namens "Aika von Pandora".

Aus Begeisterung über die Rasse der silbergrauen altdeutschen Schäfer mit der einzigartigen Farbgestaltung, dem liebevollen Wesen, der Gelehrigkeit, dem Mut, der Wesensstärke, der Ausdauer und nicht zuletzt der feinen Nase haben wir uns entschlossen, diese positiven Eigenschaften auf die nächste Generation weiterzugeben.

Mit Aika haben wir den Grundstein für unseren Zuchtstätte "von Fanestorf" gelegt.

Unser Zwingername leitet sich aus der mittelalterlichen Bezeichnung unseres Heimatortes Fohnsdorf ab, welcher in dieser historischen Form das erste Mal im 11. Jahrhundert urkundlich erwähnt wurde.

Das glückliche Ergebnis unserer Bemühungen war unser A-Wurf vom 20.09.2019, dessen Vater der Deckrüde "Kamaro of Black Magic" ist.


Aus diesem Wurf haben wir uns Asta Siwa von Fanestorf behalten, welche hier unten vor ihrer Mama Aika von Pandorra in voller Größe liegt.


Die Lernfreudigkeit und Bewegungsfreude unserer Hunde begeistert uns immer wieder auf´s Neue. Aktiv betreiben wir mit ihnen Ausbildungen (bis zu BG3) sowie Mantrailing und Agility.


 

 

Weitere Fotos zu unseren Hunden bzw. Welpen, welche nun bereits fast ein Jahr alt sind, finden Sie in der Galerie.